*
du liest...
rezepte, snacks & beilagen

Kräuterfladen

eine wunderbare beilage wenn man mal keine lust auf reis oder getreide hat. zu suppen, eintöpfen und curry´s. und auch als party snack zum dippen wunderbar.

zutaten für 2 Personen (ca. 6stück)
* 50 g weizenvollkornmehl
* 100 g weizenmehl Typ 405
* etwas salz
* 2 El gehackte kräuter ( getrocknet oder frisch, zb. gute laune gewürzblüten-zubereitung,
   petersilie, koriander etc. der fantasie sind da keine grenzen gesetzt)
* ca. 100 ml wasser
 
zubereitung
* Aus mehl, salz, kräutern und wasser einen glatten Teig kneten und kleine
bällchen formen (lieber erst etwas weniger wasser. der teig sollte nicht an den händen kleben
   und leicht formbar sein!)
* die bällchen flach drücken oder mit dem nudelholz ausrollen
* in einer ffanne etwas öl erhitzen und die fladen von beiden seiten
goldbraun braten. wenn die pfanne heiß genug ist geht das ziemlich schnell
 
Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow me on Tumblr

%d Bloggern gefällt das: